Beichte

Menschen machen Fehler und leiden an den Konsequenzen. In solchen Fällen suchen wir dann gerne Rat bei Freunden oder Hilfe bei Psychologen. Was aber, wenn nach all dem immer noch kein Frieden im Leben eingekehrt ist und keine Vertrauensperson da ist?
In diesem Fall  könnte die Beichte helfen, die wir regelmäßig anbieten! Die sakramentale Beichte ist der Ort, sich von der barmherzigen und verzeihenden Liebe Gottes berühren zu lassen, die Schmerz, Verwundung, Schuld, Angst, Sorgen und Leid heilen will.

Ein Priester unserer Pfarrgemeinde steht zu festen Zeiten oder auch nach Terminvereinbarung mit dem Pfarrbüro für Sie zur Verfügung. Die Beichte kann anonym in einem Beichtstuhl oder in einem Beichtgespräch, in einem Raum nach Wahl, stattfinden. Alles was in der Beichte gesprochen wird, unterliegt dem strengen Beichtgeheimnis.

Beichtzeiten in der Stadtpfarrkirche  St. Nikolaus:

Freitag   16.00 – 17.00 Uhr
Samstag 17.15 – 17.45 Uhr (Winter)
Samstag 18.15 – 18.45 Uhr (Sommer)

Für einen Termin außerhalb unserer Beichtzeiten kontaktieren Sie bitte das Pfarrbüro in Zwiesel Telefon: 09922-84410